Startseite >> Zucht >> Deckrüden

Information für Deckrüdenbesitzer

Sachbearbeiter:
Ing. Franz Glößl, Oberfeistritz 13, 8184 Anger Tel.: 0664 524 16 76, Mail: franz.gloessl@aon.at

Alle Besitzer von Rüden, die die Qualifikation zur Zucht erreicht haben, werden gebeten, ihren Hund für den Deckrüdenkatalog zu melden, um die Zucht auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

  • Die für die Aufnahme erforderlichen Unterlagen sind in Kopien (keine Originale!!!) an die Sachbearbeiterin des Deckrüdenkataloges zu senden (per Mail bevorzugt).
  • Eine Aufnahme in den Deckrüdenkatalog ist nur mit Einreichung der vollständigen Unterlagen möglich! Nach Überprüfung der Unterlagen erhalten die Rüdenbesitzer Nachricht, ob ihr Rüde in den Deckrüdenkatalog aufgenommen wurde.
  • Die Aufnahme eines Deckrüden wird im folgenden Nachrichtenblatt bzw. auf unserer Homepage www.muensterlaender.info veröffentlicht.
  • Die einmalige Eintragungs- und Bearbeitungsgebühr beträgt € 22,-- die an die Hauptkassa Erste Bank, IBAN: AT18 2011 1828 4539 9000, BIC: GIBAATWWXXX Verwendungszweck: Eintrag Deckrüdenkatalog zu überweisen sind.


Erforderliche Unterlagen:

  • Kopie des Abstammungsnachweises (beide Seiten)
  • Zeugniskopie der Anlagenprüfung(en)
  • Zeugniskopien aller FWP bzw. VGP
  • Zeugniskopien aller sonstigen Prüfungen des Rüden
  • Nummer und Datum des Nachweises der Jagdlichen Eignung (im Abstammungsnachweis eingetragen, Kopie genügt)
  • Kopie der Formwertbewertung bei einer Zuchtschau des ÖVMÜ ab dem vollendeten 15. Lebensmonat
  • Kopie der Formwertbewertung bei einer vom ÖVMÜ veranstalteten Internationalen Hundeausstellung
  • Zeugniskopien aller weiteren Zuchtschauen bzw. Ausstellungen
  • Kopie des Befundes über die HD-Untersuchung (Erfordernisse siehe Zuchtordnung)
  • Originalbilder (digital bevorzugt) des Rüden (linke und rechte Seite stehend). Achten Sie beim Fotografieren auf einen neutralen Hintergrund in freier Landschaft!