Startseite >> Startseite >> Aktuelles

Aktuelles

Einladung zur Generalversammlung 2017 
am 18. März 2017 in Oberösterreich

 

Knödelschießen und Bereichsversammlung 

des Bereiches Süd

Datum u. Uhrzeit: 5. Feber 2017 um 9.00 Uhr

Ort: Eishalle Löffelbach - Bezirk Hartberg

Mittagessen ist für ca. 12.00 Uhr im GH Scherf in 8230 Flattendorf reserviert.

Um 14.30 Uhr  Beginn der Bereichsversammlung Süd ebendort

 Aus organisatorischen Gründen bitte um Anmeldung bei Herrn Franz Jeitler  Tel. Nr. 0664/59 59 884.

Ich würde mich über zahlreiche TeilnehmerInnen sehr freuen, und wir gemeinsam in das Jahr 2017 für und mit unseren Münsterländern starten.  

Ho Rüd Ho

Richard Walitsch
Bereichsobmann Süd


Gute Ergebnisse bei der IHA Wels am 10. Dezember 2016

Bei der IHA in Wels sind 8 Münsterländer angetreten. Die Ergebnisse sind hier abrufbar:
IHA Wels 2016
Basco vom Tachentriegl mit Alexander Schnepps hat abgeräumt: V1 & CACA  & CACIB & BOB (Rassebester)


Zuschuss zu HD-Befundungen ab 1.1.2017

Der Vorstand ist in seiner Sitzung am 2. Dezember 2016 dem Vorschlag der Zuchtkommission gefolgt und hat folgendes
beschlossen:
Jedes Mitglied des ÖVMü bekommt ab dem 1.1.2017 als Unterstützung und zur Förderung der HD-Erkenntnisse
bis auf weiteres für die erstmalige HD-Befundung seines Kleinen oder Großen Münsterländers einmalig einen freiwilligen
Zuschuss in Höhe von € 50.- nach Vorlage des Befundergebnisses an Hauptzuchtwart Ing. Franz Glößl.


Top Experte neuer Zuchtwart im Bereich West

In der Präsidiumssitzung am 2. Dezember 2016 wurde Mf. Ing. Horst Hellmich als Bereichszuchtwart West in Präsidium und Gesamtvorstand kooptiert, nachdem Rudolf Humer seine Funktionen aus familiären Gründen zurückgelegt hat. Rudi Humer war viele Jahre als Beirat, Ausbildungsreferent und zuletzt als Bereichszuchtwart tätig und hat den Weg des ÖVMü maßgeblich mitbegleitet. Wir danken Rudi sehr für seine Arbeit und sein Engagement.

Mf. Ing. Horst Hellmich ist ein weit über die Grenzen des ÖVMü hinaus bekannter Top-Experte im Zuchtwesen, jahrzehntelanger Formwertrichter und Leistungsrichter. Wir danken Mf. Ing. Horst Hellmich sehr, dass er sein umfangreiches Wissen in den nächsten Jahren in den ÖVMü einbringen wird und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.

Horst Hellmich


Großartiger Erfolg bei der Schweisssonderprüfung des ÖJGV (SPFS) in Kärnten!

Die KlMü Hündin Ronja von Hubertus mit Karl Traxler und die GrMü Hündin Glora vom Luxriegel mit Leopold Eder absolvierten die Prüfung im I. und III. Preis - wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Leistungen!



ERGEBNISSE IMP 2016

Am 23. und 24. September 2016 fanden die diesjährige Internationale Münsterländerprüfung und Zuchtschau in Ardagger/Österreich statt. Zugelassen waren Große und Kleine Münsterländer. 

Ergebnisse Internationale Münsterländerprüfung - IMP 2016  

23./24. September 2016

Ergebnisse Zuchtschau im Rahmen der IMP 2016

24. September 2016  


 IMP


 

Klubsiegerzuchtschau 2016 in Wieselburg (Ergebnisse unter Ausstellungen)

Mit der GrMü Hündin Athina v. Voßbrink (E: Ing. Walter Kainz) haben wir eine Gesamtsiegerin 2016 (BIS) und eine Klubsigerin 2016 GrMü (BOB).

Mit der KlMü Hündin Ashley v. Schaunberger Burgfrieden (E: Alfred Ertl) haben wir eine Klubsiegerin 2016 KlMü (BOB).

Wir gratulieren herzlich!


 

Toller Auslandserfolg - Wir gratulieren herzlich!

Bea vom Donautal (GrMü) - Ungarischer Champion 2016 nach drei Tagen IHA Szilvasvarad und 3x v1, CAC, CACIB und BOB
Eigentümerin und Führerin: DI Ulrike Rössger



 

Antrittsbesuch beim Österr. Kynologenverband ÖKV

Am 11. Mai 2016 wurden Präsident Mag. Philipp Ita und Hauptzuchtwart Ing. Franz Glößl im Beisein von ÖKV-Vizepräsidentin Margit Brenner (Zuchtbuch) und ÖKV-Vizepräsident Ing. Andreas Huschka (Generalsekretär) vom Präsident des ÖKV Dr. Michael Kreiner in den Räumlichkeiten des ÖKV in Biedermannsdorf/NÖ zu einem Antrittsbesuch empfangen.

Dabei wurde in einem sehr konstruktiven Klima von beiden Seiten die Wichtigkeit der Fortführung der guten Zusammenarbeit zwischen ÖKV und ÖVMü  und die Bedeutung der  Kontinuität in der Vereinsarbeit im Interesse der Hunde betont.

Besonders angesprochen wurde, dass der ÖVMü auch in Zukunft größten Wert auf die gemeinsame züchterische Betreuung der Rassen Großer Münsterländer und Kleiner Münsterländer legt. Seitens des ÖKV wurde versichert, dass es kein Interesse und keinerlei Aktivitäten seitens des ÖKV in Richtung einer Trennung der züchterischen Betreuung der beiden Rassen und somit einer Teilung des ÖVMü geben würde.

Abschließend wurden noch die Themenbereiche Ausstellungswesen und Zuchtbuchführung einer eingehenderen Erörterung unterzogen.


 

Aus dem Vorstand - neues Service für Mitglieder

Es ist uns wichtig, dass unsere Mitglieder aktuell informiert sind, daher gehen wir einen neuen Weg und stellen ab sofort jeweils Kurzberichte über Präsidiums- und Vorstandssitzungen auf die Homepage zum Nachlesen.

Bericht Vorstandssitzung 6.5.2016 - Download




Bericht Generalversammlung 2016 - Download